Gasgrill sei Dank……

Dank dessen, dass die Risottoköche das Risotto auf einem Gasgrill kochen, musste der Risottoplausch nicht abgesagt werden. Denn wie jeder weis darf seid längerem kein offenes Feuer entfacht werden. Die Feuerstelle blieb also dieses Jahr kalt und so mussten die Grillitarier auf ihr Gegrilltes Fleisch zum Risotto verzichten. Nichts desto trotz genoss jeder der zwanzig anwesenden das leckere Risotto und der Stimmung ging dadurch auch nichts ab. Im Gegenteil, alle genossen den Aufenthalt im kühlenden Schatten des Waldes. Wie gewohnt fehlte, natürlich nach dem Risotto, der köstliche Kaffee und die feinen selbstgebackenen Kuchen auch dieses Jahr nicht.  Es war also wiederum ein gelungener und schöner Anlass. Den Organisatoren, den Köchen und all den Bäckerinnen ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz.