Mondscheinwanderung

Bei gutem Wetter und 3/4 Mond, wanderten 6 Mittglieder des Naturschutz Verein Egerkingen, pünktlich um 19:00 Uhr vom Kleinfeld-Schulhaus ab, Richtung Blüemlismatt.  Die Jakobsleiter wurde vom Mond so sehr beschienen, dass kein zusätzliches Kunstlicht nötig war. Immer wieder bot sich eine herrliche Weitsicht auf das Lichtermeer in der Gäuebene. Am Zielort angelangt freuten sich die „Nachtwanderer“ auf das vom Verein offerierte Nachtessen. Zu Speis und Trank wurde heftig über die Natur und Vogelwelt diskutiert und so verflog der Abend im Nu. Am Schluss an das leckere Essen, offerierte uns der Gastwirt Markus Studer noch ein feines Dessert. Kurz vor Mitternacht erreichten die glücklichen Anlassbesucher, nach dem sicheren Abstieg,  wieder den Ausgangsort.