Stunde der Gartenvögel

Einführung in die Stunde der Gartenvögel

Wer hat sich nicht schon mal gefragt, „was ist das eigentlich für ein Vogel der über meinem Hausdach kreist“, „wer singt so früh am Morgen vor meinem Fenster“, oder einfach nur „was für Vögel befinden sich eigentlich in meinem Garten“.
Am Freitag 05. Mai 2017 um 19:00 Uhr führt der Naturschutzverein Egerkingen eine circa zweistündige „Einführung in die Ornithologie“ durch. Dabei geht es, etwas über die in den Gärten vorkommenden Vogelarten zu erfahren, und in der Lage zu sein der eine oder andere Vogel, selber bestimmen zu können. Es wird aber auch aufgezeigt was getan werden kann, dass sich die gefiederten Gesellen wohlfühlen und was sie benötigen, um überhaupt überleben zu können. Was für Möglichkeiten gibt es in Bezug der Nisthilfen, dass eine bestimmte Art brüten kann. All diese und weitere Fragen zur Vogelwelt, werden ihnen an diesem Abend beantwortet. Zudem erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer gratis eine Dokumentation zum Thema Gartenvögel. Es sind nicht nur Gartenbesitzer angesprochen, denn Beobachtungen können auch in öffentlichen Parks, Parkanlagen, bei Verwandten oder Bekannten gemacht werden. Das wäre doch sicher etwas, für den Opa mit der Enkelin, die Mutter mit dem Sohn oder sogar für die ganze Familie. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.
Am Sonntag 07. Mai 2017 besteht die Möglichkeit das Erfahrene und Erlernte, an einer circa zweistündigen Exkursion , in freier Natur, zu erleben und auch anzuwenden. Die Exkursion findet nicht wie zuerst erwähnt, in Egerkingen, sondern an der renaturierten Birs in Reinach statt. Treffpunkt um 06:15 Uhr beim Schulhaus Kleinfeld in Egerkingen.
Der Einführungsabend, wie auch die Exkursion, wird von erfahrenen Exkursionsleitern geführt. Lassen sie sich also in die Welt unserer heimischen Gartenvögel entführen. Anmeldung für den Theorieabend unter kontakt@nve.ch für die Exkursion ist keine Anmeldung nötig.